Kategorien
Aktuelles

Lust auf Kinderchor?

Kategorien
Aktuelles

Neue Unterstützung in unseren Gemeinden

Liebe Kirchengemeinden in der Region Steinwald,

ein aktives Gemeindeleben entsteht aus dem Miteinander und der Zusammenarbeit vieler Menschen, die etwas bewegen wollen. Es ist wichtig, dass die vielen und vielfältigen Aufgaben gemeinsam getragen und gut verteilt werden. Das fällt vor allem in Zeiten einer Vakanz auf.

Deshalb freue ich mich sehr, mich als neuer hauptamtlicher Mitarbeiter bei ihnen vorstellen zu dürfen. Mein Name ist Fabian Endruweit, ich bin Diakon und arbeite seit 2016 im Dekanat Weiden.
Ich bin 39 Jahre alt, lebe in Weiden und bringe eine vielfältige berufliche Erfahrung innerhalb unserer Kirche mit. Pädagogisches Arbeiten in Jugend- und Flüchtlingshilfe ebenso, wie viele Jahre Gemeinde- Kinder- und Jugendarbeit.

Ab September übernehme ich zusätzlich zu meinem Dienst in der Kirchengemeinde Vohenstrauß gemeindliche Aufgaben zur Unterstützung in der Vakanz bei ihnen in der Region.
Dabei wird der Schwerpunkt auf der Arbeit mit Familien und Kindern, Konfirmanden und Jugendlichen liegen.

Ich freue mich auf die Begegnungen bei ihnen in den Gemeinden, denn die sind das Wichtigste in unserer Arbeit. Auf die vielen Möglichkeiten zur Vernetzung innerhalb der Region Steinwald und auf Dekanatseben bin ich gespannt. Als Dekanatsbeauftragter für Konfirmandenarbeit interessiert mich das speziell, aber auch darüber hinaus.

Mit herzlichen Grüßen

Fabian Endruweit

Kategorien
Aktuelles

Stellenanzeige

Kategorien
Aktuelles

Einladung zum Jugendgottesdienst in Wildenreuth

„Egoist – die ganze Welt dreht sich um mich?!“

Hast Du Lust darüber nachzudenken, zu singen und zu beten? Dann komm vorbei!

  • Wo? Kirche Wildenreuth
  • Wann? Samstag, 25. September um 19:00 Uhr

Wir, das Jugo-Team, freuen uns auf Dich!

Kategorien
Aktuelles

Liebe Gemeindeglieder,

die Flutkatastrophe in Teilen Deutschlands hat viele von uns sprachlos gemacht. Zerstörung von unvorstellbarem Ausmaß.

Und das ganz in unserer Nähe. Viele Menschen und auch Kirchengemeinden stehen vor der Herausforderung große Schäden beseitigen und z.T. ganz neu anfangen zu müssen.

Um unsere Solidarität zu zeigen, werden deshalb heute, Freitag den 23.07.2021, um 18:00 Uhr die Glocken läuten. Ich lade dazu ein, dass wir um 18 Uhr innehalten und im Gebet die Menschen vor Gott bringen, die es im Augenblick wirklich sehr schwer haben.

Belassen wir es aber nicht dabei! Es ist auch eine finanzielle Herausforderung, die vor vielen Menschen liegt – neben all der psychischen und seelischen Belastung.

Die Diakonie Katastrophenhilfe hilft. Wenn Sie möchten, auch mit Ihrer Spende. Ein Spendenkonto für die Betroffenen in den Flutgebieten wurde eingerichtet:

Diakonie Katastrophenhilfe, Berlin,

Evangelische Bank,

IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02

BIC: GENODEF1EK1

Stichwort: Hochwasserhilfe Deutschland

Online unter: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/

Ihr/Euer Manuel Sauer, Pfarrer