Ein herzliches Willkommen für Pfarrerin Nadine Schneider

Während ihres ersten, gut besuchten Gottesdienstes in ihren neuen Gemeinden Krummennaab und Thumsenreuth hießen Vertreter des Kirchenvorstands sowie die Mädchen und Buben des Kindergottesdienstes mit ihren Betreuerinnen die neue Pfarrerin, Nadine Schneider, herzlich willkommen. Die Kleinen zogen fliegenden Schwalben gleich zum Altar und gaben spielerisch ihrer Freude darüber Ausdruck, dass der Vogel sein Nest gefunden hat. Sie wünschten der jungen Pfarrerin, dass sie sich rasch an ihrem Wirkungsort heimisch fühlen möge.

Quelle: Der Neue Tag, 30.9.2015